Erziehungs- und Lebensberatung
Freier Jugendhilfeträger

Wir bieten:
Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH), Systemische Familientherapie, Diagnostik/Clearing, Paarberatung, Psychosoziale Beratung, Erziehungsberatung, Traumapädagogik, Video-Interaktionsanalyse (Marte Meo), Erlebnispädagogik, Gruppenarbeit

Büro Witten (Geschäftsstelle)
Hackertsbergweg 42 b
58454 Witten
Telefon: 02302 / 17 83 555
Mobil : 0177 / 32 58 116

Clearing – Ursachenforschung als Grundlage der optimalen Hilfeleistung

In einem Clearing ermitteln wir, gemeinsam mit Familien in schwierigen Situationen, was die Ursache der Situation darstellt und welche Maßnahmen sich für eine zielführende Unterstützung eignen. Dabei besprechen wir mit der Familie und den relevanten Institutionen den Hilfebedarf und geben anschließend eine Empfehlung.

Adressaten

Zielgruppe sind belastete Familien oder Lebensgemeinschaften mit Kindern und Jugendlichen in unterschiedlichen Konstellationen und Lebenssituationen. Zentral ist, dass diese sich auf einen Klärungsprozess einlassen, um einen künftigen Hilfebedarf zu klären. Auftraggeber für ein Clearing ist immer das Jugendamt.

Methodik

Die im Clearing angewandten systemischen, pädagogischen und ggf. psychologischen Methoden und Diagnoseverfahren basieren auf einem gemeinsamen Prozess mit dem Familiensystem. Dabei werden Risiken erkannt, aber auch Ressourcen herausgearbeitet. Ebenso werden Alltagskompetenzen  eingeschätzt und dokumentiert.

Systemische Vorgehensweise

Im Clearingprozess werden sowohl die aktuellen Familienbeziehungen als auch die Mehrgenerationenperspektive berücksichtigt. Auch die Beziehungen und Ressourcen im Sozialraum werden betrachtet. Individuelle Merkmale, die Qualität der Eltern-Kind-Beziehung und der elterlichen Kooperation sowie Aspekte der familiären Funktionsfähigkeit und des Interaktionsstils werden identifiziert und in ihren Wechselwirkungen beschrieben.